Spielbericht 30.03.14

Category: Aktuelles

Die Verbandsliga-Mannschaft erwischte in Bachem den besseren Start und ging durch ein Tor von Dennis Herrmann in der 27. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel erzielten die Gastgeber quasi aus dem Nichts zwei Treffer innerhalb von fünf Minuten. Sieben Minuten vor dem Ende gelang unserer Truppe doch noch der Ausgleich durch Sebastian Philippi, der eigentlich nur einen Befreiungsschlag kurz hinter der Mittellinie beabsichtigte. Der Ball senkte sich jedoch über den gegnerischen Keeper in die lange Ecke und so stand es 2:2, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Die Landesliga-Mannschaft verlor in Bisten nicht nur mit 0:3 Toren das Spiel, sondern nach einem Pressschlag auch noch ihren Torhüter durch eine unberechtigte rote Karte.

Die Kreisliga-Mannschaft konnte bei der Reserve des SV Wallerfangen mit 3:2 die Oberhand behalten, bekleckerte sich jedoch nicht mit Ruhm und musste am Ende trotz zwei Mann Überzahl noch um den Sieg bangen. Die Tore zum Sieg erzielten Daniel Bur, Dominik Loth und Daniel Lesnich.