Aktive 04.11.2014

Category: Aktuelles

Die Verbandsliga-Mannschaft gewann beim punktlosen Schlusslicht Rastpfuhl mit 5:2. Die 1:0 – Halbzeitführung durch Nico Lalla drehte die Heimelf nach etwa einer Stunde binnen 7 Minuten mit zwei Toren. Zwei weitere Treffer von Nico Lalla, sowie je ein Tor von Cayan Boz und Michael Frischbier bedeuteten dann aber den Sieg für unsere Elf.

Die Bezirksliga-Mannschaft verlor bei Hemmersdorf 2 mit 1:2, für das Tor zeichnete sich (wieder einmal) Matthias Bambach verantwortlich.

Die Kreisliga-Mannschaft bezwang die Reserve des SV Weiskirchen mit 5:2 und kletterte damit auf den vierten Tabellenplatz Torschützen waren Tim Linnenbach, Daniel Bur, Dennis Dickmann, Stefan Bonacker und Alexander Jost.

Die Damen erreichten durch einen 3:0 – Erfolg bei der DJK St. Ingbert die nächste Runde Pokalrunde, die Treffer erzielten Selina Robert (2) und Katrin Dingert.

Die nächsten Spiele:

Samstag, 08.112.014

14:30 Uhr FSG Schmelz-Limbach 3 – FC Wadrill 2 (in Limbach)

Sonntag, 09.11.2014:

14:30 Uhr FSG Schmelz-Limbach 1 – FC Riegelsberg (in Limbach)

(Verbandsliga Südwest)

16:15 Uhr FSG Schmelz-Limbach 2 – FC Wadrill 1 (in Limbach)

(Bezirksliga Merzig-Wadern)

16:15 Uhr DJK Dillingen/FV Diefflen -FSG Schmelz-Limbach Damen

(Bezirksliga Südwest)